Seelchen Karten

Seelchen Karten

Dienstag, 25. Dezember 2012

Krippe St.Nikolaus und Rochus Mayschoß

Weihnachtsspaziergang am 1. Weihnachtsfeiertag zur Michaelskapelle bei Sonne und Regen mit Regenbogen und dann zurück zur St. Nikolaus und Rochus Kirche Mayschoß die wunderschöne Krippe anschauen.
Krippe in der Pfarrkirche von Mayschoß

ecard Ich wünsche euch einen schönen 1. Weihnachtsfeiertag



Jedes Mal, wenn wir Gott durch uns hindurch andere Menschen lieben lassen, ist Weihnachten ... ja, es wird jedes Mal Weihnachten, wenn wir unserem Bruder zulächeln und ihm die Hand reichen. (Mutter Teresa)  
 

 

Montag, 24. Dezember 2012

ecard Frohe Weihnachten




Es weihnachtet dort wo die Liebe wohnt,
wo man in Güte lebt, in Harmonie vereint
besinnliche Stunden verlebt:
Das Kerzenlicht die Freude verkündet:
wenn Alt und Jung, Arm und Reich,
miteinander verbündet:
wenn Frieden ist weit und breit,
immer dann ist Weihnachtszeit.



Freitag, 21. Dezember 2012

Spruchkarte Licht der Hoffnung



Wo Zweifel herrscht, lass Glaub’ erstehen, lass Finsternis im Licht zergehen; dass, wie man es auch dreht und wende, die Traurigkeit in Freude ende. (Franz von Assisi)

Montag, 17. Dezember 2012

Spruchkarte Guten Morgen



Guten Morgen
Genießen wir, was uns der Tag beschert! Wer weiß, ob solch ein Tag uns wiederkehrt. (Hafis)

Fotos Weihnachtsdorf Waldbreitbach

3. Advent, Ausflug zum Weihnachtsdorf Waldbreitbach mit Besuch der Krippenausstellung
Der schwimmende Adventskranz von Waldbreitbach

Krippenausstellung GUSTELS KRIPPEN WELT
Diese Ausstellung muss man mal gesehen haben, wir waren total begeistert.



Sonntag, 16. Dezember 2012

ecard Liebe Grüße zum 3. Advent


 
In aller Stille
will das Fest beginnen,
die Botschaft gehört,
das Kind geboren werden,
als Einladung Gottes an uns.

In wachen Augen
will der Stern aufgehen,
das Licht erstrahlen,
die Freude erglänzen,
als Gnade Gottes für uns.

Mit offenen Armen
will das Verwundbare
und Wunderbare
angenommen werden,
als Geheimnis Gottes in uns.

Mit Sehnsucht im Herzen
will der Engel gegrüßt,
der Frieden verkündet,
das Leben geteilt werden,
als Weg Gottes zu uns.

Unter jedem Dach
will Herberge finden,
Raum gewinnen,
Gestalt annehmen
die Zuwendung Gottes zu uns.
(Unbekannt)


 



Samstag, 15. Dezember 2012

Fotos Sternstunden Altenahr / Weihnachtsmarkt

Besuch der  Altenahrer Sternstunden, klein und romantisch, nicht so überfüllt wie andere Weihnachtsmärkte. Sogar St. Nikolaus war noch einmal da um den Gästen Licht ins Leben zu bringen, in dem er Teelichter anzündete, die vorher ausgeteilt wurden, dazu sang ein Chor Weihnachtliche Lieder.  

Möge Gottes Segen mit dir sein,
Sein Licht deinen Weg erhellen
und Seine allumfassende Liebe dein Herz
in schwierigen Zeiten wärmen.
(Autor unbekannt)