Seelchen Karten

Seelchen Karten

Donnerstag, 30. Juni 2011

Spruchkarte / Vertrauen / der richtige Weg

Karte, ecard Vertrauen zum versenden bitte anklicken.

Auch wenn du den Weg nicht kennst,
den du gehen musst,
wenn du auf Gott vertraust,
wird es immer der richtige Weg sein.



Der richtige Weg ist der,
des einfachen, liebenden Vertrauens.
(Theresia von Lisieux)


Dein Weg
"Den Weg, den du vor dir hast, kennt keiner. Nie ist ihn einer so
gegangen, wie du ihn gehen wirst. Es ist dein Weg.
Unauswechselbar.
Du kannst dir Rat holen, aber entscheiden musst du.
Hör auf die Stimme deines inneren Lehrers.
Gott hat dich nicht allein gelassen.
Er redet in deinen Gedanken zu dir. Vertraue ihm und dir.
Nimm dich an. Sei du die, die du bist. Sei du der, der du bist.
Erst dann fängst du an, zu werden, was du sein möchtest.
Versteh deine Schwächen,
erst dann kannst du mit ihnen arbeiten und sie zu Stärken verwandeln.
Setz deine Stärken so ein, dass du noch zerbrechlich bleibst
und niemand unnötig abschreckst.
Achte auf deine Unsicherheiten, sie öffnen dir Wege in neues Land.
Glaub, dass du einen Beitrag zu geben hast.
Du wirst wahrscheinlich den Kurs der Welt nicht verändern,
kein Held auf internationaler Szene sein.
Aber da, wo du bist, wirst du als du gebraucht !"
( Autor unbekannt )



     
 

Mittwoch, 29. Juni 2011

Spruchkarte / Hoffnung / C - Falter


Karte, ecard, C – Falter, Hoffnung zum versenden bitte anklicken.

Hoff, o du arme Seele, hoff und sei unverzagt!
Gott wird dich aus der Höhle, da dich der Kummer plagt,
mit großen Gnaden rücken; erwarte nur die Zeit,
so wirst du schon erblicken die Sonn der schönsten Freud. (Paul Gerhardt)

Ich liebe Schmetterlinge und Falter und freue mich über jeden den ich sehe.
Meine Omi sagte früher mal zu mir,
IMMER WENN DU EIN SCHMETTERLING SIEHST,
WILL GOTT DICH GRÜßEN!
Schaut euch doch mal die Schmetterlinge und Falter an,
jeder ein wahres Kunstwerk des Schöpfers, wie ich finde.
So denke ich bei jedem Schmetterling der mir entgegen geflogen kommt,
an meine liebe Omi und fühle mich auch von Gott gegrüßt und geliebt.
Gestern aber ganz besonders,
ein C- Falter, den ich sehr selten sehe,
flog einen kleinen Weg immer neben mir,
vor mir, über mir,
ich hatte meine Freude an dem kleinen Kerlchen.
Nach einer Zeit, die er mich begleitete setzte er sich sogar auf meine Blümchenbluse und
blieb bei mir sitzen, als ob er genau spürte, wie sehr ich mich über seine Gegenwart freute.

 

Leider erwischte ich den C – Falter nicht mit offenen Flügeln,
aber ich habe hier eine Collage die ich früher mal gemacht habe
um euch zu zeigen wie schön, so ein C – Falter ist.

Karte, ecard C - Falter, Liebe Grüße zum versenden bitte anklicken.

Weitere Schmetterlingkarten findet ihr hier:

Dienstag, 28. Juni 2011

Spruchkarte / Ich wünsche dir einen schönen Tag

 
Karte/ ecard / Schmetterling / Bläuling / Ich wünsche dir einen schönen Tag
zum versenden bitte anklicken.

Möge die Fülle der Liebe Christi
 unsere geöffneten Herzen Tag für Tag bereichern.
(Robert Cleaver Chapman)


Spruchkarte, Karte, ecard Libelle / Ich wünsche dir einen schönen Tag
zum versenden bitte anklicken.

Wen Gott reich macht, den kann kein Mensch arm machen.
 (Cyprian von Karthago)


Spruchkarte, Karte, ecard Libelle / Ich wünsche dir einen schönen Tag mit Gebet
zum versenden bitte anklicken.

Schenke uns Herr, die Freude an deiner Herrlichkeit.
Wenn wir sie haben, sind wir reich.
(Romano Guardini)

Weitere schöne Karten mit Schmetterlingmotiven und Wünschen findet ihr hier:

 

Montag, 27. Juni 2011

Spruchkarte mit Segenswunsch / Gott schenke dir ein frohes Herz



Karte / ecard  / Trost / Nebel trüber Gedanken / mit Segenswunsch zum vergrößern und versenden bitte anklicken.

Gott schenke dir ein frohes Herz
und verscheuche aus deinem Herzen die Nebel trüber Gedanken.
Er befreie dich von drückender Last und Sorge
und bewahre dich vor Mut- und Hoffnungslosigkeit.
Dazu segne dich der allmächtige und gütige Gott,
der Vater, der Sohn und der Heilige Geist. Amen.


Weitere Segenswünsche findet ihr hier:

Sonntag, 26. Juni 2011

Spruchkarte mit Bibelvers / Wer mich aufnimmt....


Wer Vater oder Mutter mehr liebt als mich, ist meiner nicht würdig,
und wer Sohn oder Tochter mehr liebt als mich, ist meiner nicht würdig.....

Viele mögen dieses Evangelium nicht verstehen,
deshalb nur einen Satz der eigentlich schon alles sagt:
Gott möchte die Mitte unseres Lebens sein!

Karte, ecard / Wer mich aufnimmt…, mit Bibelvers zum versenden bitte anklicken.

Wer euch aufnimmt,
der nimmt mich auf,
und wer mich aufnimmt,
nimmt den auf,  der mich gesandt hat. ( Matthäus 10,40)

Christus aufnehmen heißt,
an IHN glauben,
IHN aufnehmen in unser Herz,
IHN aufnehmen in unser Leben,
IHN aufnehmen heißt,
jeden Tag ganz auf Christus vertrauen
und aus der Liebe Gottes leben! 

Samstag, 25. Juni 2011

Spruchkarte / Zeit

Karte / ecard Zeit mit Zitat von Dietrich Bonhoeffer
zum versenden bitte anklicken.

Es gehört zur Schule der Demut,
dass wir unsere Zeit nicht in eigene Regie nehmen,
sondern sie von Gott füllen lassen.
(Dietrich Bonhoeffer )

Alles hat seine Zeit, und die Hauptsache ist,
dass man mit Gott Schritt hält und ihm nicht immer schon einige Schritte vorauseilt,
allerdings auch keinen Schritt hinter ihm zurückbleibt.
(Dietrich Bonhoeffer )

Gebet ist der erste Gottesdienst am Tage.
 Gott beansprucht für diesen Dienst unsere Zeit.
(Dietrich Bonhoeffer)

Wer meint, seine Zeit sei zu kostbar,
als dass er sie mit Zuhören verbringen dürfte,
der wird nie Zeit haben für Gott und den Bruder,
sondern nur immer für sich selbst, für seine eigenen Worte und Pläne.
(Dietrich Bonhoeffer)

Es ist immer Zeit für einen neuen Anfang.
(Konrad Adenauer)

Nicht für die Zeit wollen wir arbeiten, sondern für die Ewigkeit.
(Friedrich von Bodelschwingh)

Von Gott kommt Licht in tiefstes Leid;
er heilt und hilft zu jeder Zeit und lässt uns nicht in Ewigkeit.
 (Friedrich von Bodelschwingh) 


 

Spruchkarte / Ich wünsche dir viel Freude

Karte/ Grußkarte / ecard / Mohnfeld / Ich wünsche dir viel Freude
zum versenden bitte anklicken.

Ist Jesus unsere Freude geworden,
dann haben wir die Freude, die ewig bleibt.
( Friedrich von Bodelschwingh )

Donnerstag, 23. Juni 2011

Fronleichnam in Mayschoß


Karte, Grußkarte, ecard Liebe Grüße zu Fronleichnam ( Fronleichnam in Mayschoß 23. Juni 2011)
 zum versenden bitte anklicken.

Wunderschöne liebevoll hergerichtete Blumenteppiche und Altäre
unter dem Thema Heilig Rock Wallfahrt 2012
„ Führe zusammen was getrennt ist. “,
schmückten heute wieder die Straßen von Mayschoß
um unseren Herrn Jesus Christus im Brot des Lebens zu begrüßen und zu ehren.
Der Herr ist mitten unter uns, nicht nur an Fronleichnam,
er möchte an unserer Seite, unser Leben mit uns gehen.

Ich bin das Brot des Lebens, wer zu mir kommt,
wird nie mehr hungern,
und wer an mich glaubt,
wird nie mehr Durst haben. (Joh 6,35)  
 Ich gehe in eurer Mitte; ich bin euer Gott,
und ihr seid mein Volk. ( Lev 26,12)

 Ich bin bei euch alle Tage bis ans Ende der Welt.“ ( Mt 28,20)

 
Fronleichnamsprozession in Mayschoß mit
Pater Joachim Richter LC,
 Schulseelsorger am St. Angela-Gymnasium Bad Münstereifel




Zum vergrößern der Bilder bitte anklicken. 


Mittwoch, 22. Juni 2011

Spruchkarte/ Liebe Grüße zu Fronleichnam


Karte/ Grußkarte/ ecard Liebe Grüße zu Fronleichnam , Aquarell von Seelchen, zum versenden bitte anklicken.

Der Glaube ist das tägliche Brot, das Gott uns gibt.
(Dietrich Bonhoeffer)


Karte/ Grußkarte/ Collage /ecard Liebe Grüße zu Fronleichnam zum versenden bitte anklicken.
( Fronleichnam in Mayschoß 2010 mit Pastor Lothar Anhalt )

Ich bin das lebendige Brot,
das vom Himmel kommt.
Wer von diesem Brot essen wird,
der wird leben in Ewigkeit.
( Johannes 6,51)

Du bist das Brot,
vom Altar strömt dein Leben
in unser irdisch Leben ein.
Willst du dem Tische deinen Segen geben,
soll auch der Tisch geheiligt sein.
Was wir empfangen, wollen wir erheben,
wie du beim hei´gen Mahl getan.
Lass alle leben, Herr, von deinem Leben,
nimm auch die Toten gnädig an.
( Reinhold Schneider)

Montag, 20. Juni 2011

Spruchkarte / Gott zeigt dir den Weg / mit Bibelvers

Karte, ecard Gott zeigt dir den Weg mit Psalm 32,8 zum versenden bitte anklicken.

Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen,
den du gehen sollst;
ich will dich mit meinen Augen leiten.
( Psalm 32,8)

Spruchkarte / NOTRUF GOTT/ mit Bibelvers

Karte / ecard / NOTRUF GOTT mit Psalm 50,15 zum versenden bitte anklicken.  

Rufe mich an in der Not,
so will ich dich erretten
und du sollst mich preisen.
(Psalm 50,15)

Sonntag, 19. Juni 2011

Spruchkarte zum Dreifaltigkeitssonntag mit Bibelvers

Karte / Grußkarte mit Bibelvers zum versenden bitte anklicken. 

Die Gnade unsers Herrn Jesu Christi,
die Liebe Gottes
und die Gemeinschaft des heiligen Geistes sei mit euch !
(2 Kor 13,13)

Wo es Liebe gibt, gibt es eine Dreifaltigkeit:
einen Liebenden, einen Geliebten und eine Quelle der Liebe.
(Aurelius Augustinus)

Samstag, 18. Juni 2011

Spruchkarte / Rose / Schönes Wochenende mit Segenswunsch

Karte, Grußkarte, ecard /  Rose / Schönes Wochenende mit Segenswunsch bitte anklicken.

Der Herr segne dich,
er lasse dein Leben gedeihen
und deine Hoffnung erblühen.


Karte, Grußkarte, ecard Mein Wunsch für dich! / mit Segenswunsch zum versenden bitte anklicken.

Der Herr segne dich mit Freude,
 dass dein Herz zum Lobe Gottes singt und ihm Dank bringt.

Weitere Karten mit Segenswünschen und Wochenendgrüßen findet ihr hier:

  

Freitag, 17. Juni 2011

Spruchkarte mit Bibelvers / Denn wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz. (Matthäus 6,19 – 21)



Karte mit Bibelvers /  ecard / Denn wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz. Matthäus 6,19 – 21
zum versenden bitte anklicken.

Sammelt euch nicht Schätze hier auf der Erde,
wo Motte und Wurm sie zerstören und wo Diebe einbrechen und sie stehlen,
sondern sammelt euch Schätze im Himmel,
wo weder Motte noch Wurm sie zerstören und keine Diebe einbrechen und sie stehlen.
Denn wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz. (Matthäus 6,19 – 21)

Ein gut gemeinter Rat, den wir uns alle zu Herzen nehmen sollten.
Es gibt so viele, die ihr ganzes Leben lang sparen,
arbeiten und schuften, Opfer bringen, Verzicht üben, keinen Urlaub machen, geizen,
sich nichts gönnen um irgendwann das Traumhaus, Traumauto oder was auch immer sich leisten zu können.
Sie opfern ihr ganzes Leben dafür und merken gar nicht,
das sie das Beste für den Luxus geben, ihr Leben!
Sie leben am Leben vorbei, können die Welt, das Leben gar nicht mehr genießen und
sich nicht am Leben erfreuen.
Oder wie schnell kann eine Katastrophe, Unwetter, Unfall, Krankheit, u.u.u.
dein Leben von Heute auf Morgen ändern,
wir können nicht in die Zukunft sehen,
aber wir können versuchen im JETZT zu leben.
Jetzt und Heute, jeden Tag als Geschenk sehen
und jeden Tag versuchen anderen eine Freude zu machen,
Segen und Liebe weiter zu geben,
damit sammeln wir Schätze,  für die Ewigkeit.

Lass dich nicht beirren, wenn ein Mann sich bereichert,
 wenn der Wohlstand seines Hauses sich mehrt.
Denn im Tod nimmt er das alles nicht mit,
sein Reichtum folgt ihm nicht ins Grab
(Ps 49, 17-18).


Karte, ecard, fleißiges Bienchen/ Nicht für die Zeit wollen wir arbeiten, sondern für die Ewigkeit. (Friedrich von Bodelschwingh ) zum versenden bitte anklicken.

Ein Werkzeug entscheidet nicht, wo es arbeitet.
Der Meister bestimmt, wo es gebraucht wird.
Wir alle sind berufen, das Licht der Welt zu sein,
wo Gott uns hinstellt. (Corrie ten Boom)

Mittwoch, 15. Juni 2011

Spruchkarte / Ich wünsche dir einen schönen Tag

 
(Karte, Grußkarte, ecard Ich wünsche dir einen schönen Tag
mit Zitat von Dietrich Bonhoeffer zum versenden bitte anklicken.)

Der erste Gedanke und das erste Wort in der Frühe des Tages
möge dem gehören, dem unser ganzes Leben gehört.
(Dietrich Bonhoeffer)

Das Gebet in der Frühe entscheidet über den Tag. Vergeudete Zeit, derer wir uns schämen, Versuchungen, denen wir erliegen, Schwächen und Mutlosigkeit in der Arbeit, Unordnungen und Zuchtlosigkeit in unseren Gedanken und im Umgang mit anderen Menschen haben ihren Grund sehr häufig in der Vernachlässigung des morgendlichen Gebetes.
(Dietrich Bonhoeffer)


Glauben empfangen wir von Gott immer nur so viel, wie wir für den gegenwärtigen Tag gerade brauchen. Der Glaube ist das tägliche Brot, das Gott uns gibt.
(Dietrich Bonhoeffer)


Weitere Spruchkarten mit Wünschen findet ihr hier:

 

Dienstag, 14. Juni 2011

Spruchkarte / Eine Rose für dich!

Karte, Grußkarte, ecard Eine Rose für dich! zum versenden bitte anklicken.


Heute kam ein kleiner Junge auf mich zu,
mit einer weißen Rose in der Hand und sagte:
Willst du die Rose für 1Cent?
Er legte mir die Rose mit einem Lächeln in die Hand.
Mir wurde ganz warm ums Herz,
wer kann da wohl nein sagen.
Ich dankte dem Jungen und gab ihm 1 Euro.
Strahlende Augen guckten mich an,
so hat eine abgebrochene Rose,
uns beide glücklich gemacht. 


Karte, Grußkarte, ecard, Eine Rose für dich mit Segenswunsch zum versenden bitte anklicken.

Gott segne dich und
schenke dir immer wieder
Momente des Glücks,
in denen du dich beschenkt fühlst.

Noch mehr ecards mit blumigen Grüßen und Segenswünschen findet ihr hier: